FANDOM


Addison Montgomery
Addison Montgomery
Kate Walsh als Addison Montgomery
PP : Erster Auftritt
Addison fängt neu an
gespielt von
Kate Walsh
Synchronsprecher
Katja Nottke
Daten
Voller Name
Addison Adriane Forbes Montgomery
Spitznamen
  • Addi
  • Monty
Geschlecht
weiblich
Geburtsort
Connecticut
Wohnung
Los Angeles
Job
Fachärztin für Neonatalchirurgie, Gynäkologin
Ehestand
verheiratet
Familie & Verwandte
Romanzen
  • Dr. Mark Sloan
  • Dr.Alex Karev
  • Dr.Pete Wilder
  • Kevin Nelson
  • Dr.Noah Barnes
  • Dr.Sam Bennett
  • Dr. Derek Shepherd
  • Dr.Wyatt Lockhart
  • Dr.Jake Reilly
Eltern
  • Bizzy Forbes Montgomery (Mutter)
  • "The Captain" (Vater)
Geschwister
Archer Montgomery,Amelia Shepherd(wie Schwestser keine Blutsverwantschaft)
Haustiere

Doc (Hund, gestorben)

Milo (Katze)



Dr. Addison Forbes Montgomery (geschiedene Montgomery-Shepherd) ist Fachärztin für Neonatalchirurgie und Gynäkologie. Sie ist einer der Hauptcharaktere in Private Practice und der Dreh- und Angelpunkt der Verknüpfung zwischen Grey's Anatomy und Private Practice.

Zeit vor Private Practice Bearbeiten

Dr. Addison Montgomery war elf Jahre lang mit Dr. Derek Shepherd verheiratet, bevor dieser aufgrund der Affäre Addisons mit seinem besten Freund Mark Sloan, mit seinem alten Leben brach und nach Seattle zog. Von da an lebt Addison alleine in New York und wohnt sogar längere Zeit mit Mark zusammen. Doch als sie vom Chefarzt des Seattle Grace Hospitals wegen eines Falls konsultiert wird und daraufhin nach Seattle kommt, wird ihr klar, dass sie nicht ohne Derek leben möchte. Sie ist geschockt und verärgert, als sie kurz nach ihrer Ankunft in Seattle auf Meredith Grey, die neue Freundin ihres Mannes, trifft und merkt, dass Derek sich sehr verändert hat. Meredith ist wütend, da Derek ihr seine Ehe verschwiegen hatte. Derek und Meredith trennen sich. Derek und Addison wollen ihrer noch nicht geschiedenen Ehe noch eine Chance geben und nehmen eine Partnertherapie in Anspruch. Addison bleibt in Seattle und wohnt mit Derek in dessen Wohnwagen. Zu Anfang ist es schwierig für die beiden, da Addison nicht im Wohnwagen leben möchte und mit Derek nicht immer einer Meinung ist. Langsam lebt Addison sich in Seattle ein, doch Derek ist nicht ganz bei der Sache. Er denkt oft an Meredith und ist sichtlich eifersüchtig, als diese anfängt mit dem Tierarzt seines Hundes auszugehen. Addison bleibt das nicht verborgen und sie versucht zunächst diese Tatsache zu ignorieren. Derek und Meredith finden wieder zusammen und schlafen miteinander, was von Addison nicht unbemerkt bleibt, als diese eines Morgens einen schwarzen Slip in Dereks Anzugtasche findet. Ihr wird klar, dass Derek sie nicht mehr liebt und erkennt gleichzeitig an, dass er ihr nach ihrem Fehltritt eine Chance gegeben hat. Da Addison um die Gefühle ihres Mannes für Meredith weiß, gibt sie sich schließlich geschlagen. Sie hat den Kampf verloren und lässt sich von Derek scheiden. Obwohl sie Affären sowohl mit Mark Sloan als auch Alex Karev hat, gelingt es ihr nicht, eine feste Beziehung aufzubauen. Nachdem sie mit anderen Männern kein Glück hat, den vom Chefarzt ausgeschriebenen Oberarztposten nicht bekommt und herausfindet, dass sie keine Kinder bekommen kann, hält sie nichts mehr in Seattle. Addison zieht ins sonnige Kalifornien, wo sie in der Praxis ihrer langjährigen Freunde arbeitet. Dies wird in der Serie "Private Practice" fortgesetzt und stellt ein Spin-Off von Grey's Anatomy dar.

Übergang zu Private PracticeBearbeiten